Meine liebsten Witze.

Ein katholischer Priester möchte eine Wallfahrt nach Rom unternehmen. Da er sich um das Seelenheil seiner Gemeinde während seiner Abwesenheit sorgt, bittet er seinen protestantischen Kolegen in dieser Zeit die Beichte abzunehmen. Der kann die Bitte natürlich nicht abschlagen und läßt sich einweisen. Der katholische Priester schreibt seinem protestantischen Kolegen genau auf wie bei der Beichte vorzugehen ist und vor allem welche Sünden mit welcher Buße belegt sind. Beruhigt, seine Gemeinde in guten Händen wissend, begibt er sich auf den Weg nach Rom. Der protestantische Pastor erfüllt pflichtbewußt die Bitte seines Kolegen und nimmt die Beichte ab.
Als erstes kommt ein Mann zu ihm: "Vater, vergib mir. Ich habe schwer gesündigt. Ich hatte unkeusche Gedanken und habe um mich zu entspannen Mastrubiert." Der Pastor sieht in seiner Liste nach, aha - Mastrubation 10 Vater unser. "Mein Sohn du hast schwer gesündigt. Tue Buße und bete 10 Vater unser. Dann wird dir Absolution zu teil."
Als zweites kommt eine Frau: "Vater, vergib mir. Ich habe schwer gesündigt. Mein Mann und ich hatten Sex und haben dabei mit Kondomen die Empfängnis verhütet."" Ein Blick in die Liste: Empfängnisverhütung - 12 Rosenkränze. "Meine Tochter..."
Zum dritten weider ein Mann:"Vater, vergib mir. Ich habe schwer gesündigt. Ich hatte Analverker. - Mit einem anderen Mann." Verzweifeltes suchen in der Liste, ohne Erfolg. Analverker ist nicht zu finden. Der Pastor verläßt unauffällig den Beichtstuhl, sieht sich nach Hilfe in der Kirche um und entdeckt einen der Messdiener. In seiner Verzweiflung wendet er sich an den Messdiener: "Was gibt euer Pastor denn für schwulen Analverker?" Der Junge antwortet "Och, eine Tafel Schokolade oder eine Tüte Bonbons."

Drei wohlsittuierte Damen im "besten Alter" sitzen bei Kaffee und Sahnetorte in der Konditorei zusammen und unterhalten sich über ihre Kinder. "Also mein Sohn hat als KFZ-Schlosser Lehrling angefangen und heute besitzt er drei Tankstellen in der Umgebung." Die zweite berichtet stolz: "Mein Sohn hat sich vom Tellerwäscher zum Manager hochgearbeitet. Mitlerweile beitzt er fünf Restaurants in der Stadt." "Ja, und was macht dein Sohn, Annemarie?" fragt die erste die dritte. Diese Antwortet: "Mein Sohn ist schwul und läßt sich von zwei stink reichen Typen aushalten. Der eine hat drei Tankstellen und der andere fünf Restaurants."

Anfang April liegt eine frisch entbundene Mutter im Krankenhaus. Eine Krankenschwester kommt herein, mit ihrem Kind auf dem Arm. Freudig strahlt die junge Mutter. Von der Entbindung noch völlig erschöpft bemerkt sie erst garnicht, dass die Krankenschwester anfängt ihrem Kind ganz langsam und genüsslich den linken Arm zu brechen. Schockiert und vollkommen sprachlos sieht die Mutter zu wie die Krankenschwester dann zum rechten Arm übergeht. Endlich kann sie sich aus ihrer Paralyse lösen und begint zu schreien. Zu mehr ist sie nach der schweren, neunstündigen Entbindung nicht mehr in der Lage. Entsetzt muß sie mit ansehen wie sich die Krankenschwester dann auch noch an den Beinen zu schaffen macht. Als die Mutter kurz vor der Ohnmacht ist wirft die Krankenschwester das Kind zu Boden und trampelt darauf herum. Um Luft ringend hört die Mutter für einen Augenblick auf zu schreien. Da sagt die Krankenschwester: "April, April! Das Kind wurde schon tot geboren."

Dazu passend die Frage: Was ist 50cm lang, blau und bringt Frauen zum in Ohnmacht fallen?
Antwort: Plötzlicher Kindstod.

Noch ne Frage: Was ist eine Fourier-Reihe?
Antwort: Die Entwicklung eines Elementes nach orthonormalen Elementen eines unendlich-dimensionalen, unitären Funktionenraumes.

$Id: witze.html,v 1.2 2005/05/05 19:04:39 jkunz Exp $